Durch einen glücklichen Zufall bin 2012 ich an eine Ausbildung in der tiergestützten Therapie gekommen, die mein Hütehund-Mix und ich gemeinsam absolviert haben. Dort wurden mir die Grundlagen im Verständnis für und im Umgang mit meinem Hund vermittelt. Der Grundstein für die folgende Ausbildung zur Hundeverhaltenstherapeutin bei der Paracelsus Schule in Koblenz (Dozentin: Anita Lakotta) war gelegt. Hier wurde mir das Wissen für meine heutige Arbeit in Theorie und Praxis vermittelt.

 

Mittlerweile arbeite ich als freie Hundeverhaltenstherapeutin und gebe vorwiegend Einzelstunden für Hunde aller Altersklassen, Rassen(mischungen), Größen.

 

Seit November 2018 absolviere ich eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin bei der Akademie für Tierheilkunde in Köln-Langenfeld.

 

Ich bilde mich regelmäßig auf Seminaren und Workshops fort. Auf Wunsch lege ich meinen Kunden die Teilnahmebestätigungen bzw. Zertifikate betreffend Aus- und Weiterbildung gerne vor.